Tel. 0221-801952-0 | Mo. – Fr. 9:00 – 17:00 Uhr | Kontakt

Senegal

Insel Goree

Die Insel Goree ist vom 15. bis 19. Jahrhundert das größte Handelszentrum für Sklaven an der afrikanischen Küste gewesen. Nacheinander wurde sie von Portugal, den Niederlanden, England und Frankreich beherrscht. Der drastische Unterschied zwischen den Häusern der reichen Sklavenhändler und den elenden Sklavenvierteln wird hier auf plastische Weise deutlich.

 

Nationales Vogelschutzgebiet Djoudj

Das nationale Vogelschutzgebiet Djoudj ist für sein großes Vorkommen an Pelikanen bekannt. Über 5.000 Pelikanpaare treffen sich hier jedes Jahr im Winter zur Brut. Ein Naturschauspiel, das seinesgleichen sucht. Die zahlreichen kleinen Flussarme im Schutzgebiet münden in einer großen Lagune. Für die Sing- und Wasservögel aus Europa und den Weiten Sibiriens ist der Djoudj Park überlebenswichtig, denn er bietet eine der wenigen Möglichkeiten nach Überquerung der Sahara endlich wieder Wasser und Nahrung aufzunehmen.

 

Megalithische Steinkreise von Senegambia

Die Megalithischen Steinkreise, welche sich entlang des Flusses Gambia erstrecken, bezeugen die Einzigartigkeit der Megalithkultur. Die weitläufig spirituelle Landschaft umfasst mehr als 1000 megalithische Steinkreise und Hügelgräber. Über Jahrhunderte hinweg belegen Funde aus den Grabanlagen, welche aus der Zeit zwischen 3. Jh. v. Chr. und dem 16. Jh. n. Chr. stammen, ihre kulturelle Bedeutung.

 

Nationalpark Niokolo-Koba

Der Nationalpark Niokolo-Koba erstreckt sich in einer feuchten Gegend entlang der Ufer des Flusses Gambia. In den Wäldern und Savannen des Parkes leben der Derbyelch, sowie zahlreiche Schimpansen, Löwen, Leoparden, Elefanten, Reptilien und Amphibien.

 

Insel Saint Louis

Auf der Insel Saint Louis liegt die gleichnamige Stadt, die im 17. Jahrhundert von französischen Siedlern gegründet wurde. Saint Louis war die Hauptstadt von Senegal von 1872 bis 1957 und spielte eine wichtige kulturelle und wirtschaftliche Rolle in Westafrika. Die Lage der Stadt auf einer Insel an der Mündung des Flusses Senegal, der geordnete Stadtplan und ihre charakteristische Kolonialarchitektur geben Saint Louis ihren einzigartige Identität.

nach oben