Tel. 0221-801952-0 | Mo. – Fr. 9:00 – 17:00 Uhr | Kontakt

Niger

Naturparks Aïr und Ténéré

Die Naturparks Aïr und Ténéré enthalten zwei unterschiedliche Landschaften in der südlichen Sahara: Im Naturpark Air befindet sich eine Mondlandschaft, mit Steinwüste, gleich einem Felsenmeer: grau, schwarz, menschenfeindlich und schroff. Im Kontrast dazu steht der Naturpark Ténéré mit ockerfarbenen, anmutig-wirkenden Dünen von stetig wechselnden Formen. Vereinzelt finden sich hier Wadis und Täler mit spärlicher Vegetation.

 

Nationalpark W

Der Nationalpark: W-Park wurde im Jahr 1996 als Biosphärenreservat in das UNESCO Programm: Mensch und Biosphäre aufgenommen und gehört zum Welt- und Kulturerbe. Der Park befindet sich in einem Übergangsgebiet zwischen den Savannen und den Wäldern. Im Park fließt der Niger, einer der größten Flüsse Afrikas, der einen wichtigen Lebensraum für mehrerer Vögelspezien bietet.

nach oben