Tel. 0221-801952-0 | Mo. – Fr. 9:00 – 18:00 Uhr | Kontakt

Mitgliedschaften & Partner

Conti-Reisen / Info / Mitgliedschaften & Partner

Der Zentral-Dombau-Verein zu Köln von 1842

Der Kölner Dom ist eine der bedeutendsten gotischen Kathedralen der Welt.
Um die Schäden, die durch den letzten Krieg, den Zahn der Zeit und die Umwelteinflüsse, wie z.B. Auto- und Industrieabgase, entstehen, sind verschiedene Firmen und die Dombauhütte seit Jahren im Einsatz. Um dies alles zu finanzieren, besteht der Zentral-Dombau-Verein. In ihm schließen sich Freunde und Förderer des wohl bedeutendsten gotischen Bauwerks des Mittelalters zusammen, so dass der Kölner Dom, an dem bereits seit 1248 gebaut wird, auch noch weitere siebeneinhalb Jahrhunderte überdauern kann.
» www.zdv.de

Zentral-Dombau-Verein zu Köln von 1842

Dombauverwaltung Köln

Dombauverwaltung und Dombauhütte sind vom Metropolitankapitel der Hohen Domkirche beauftragt, den Kölner Dom zu erhalten. Wie alle historischen Bauwerke bedarf auch der Kölner Dom einer dauerhaften Pflege. Seine gewaltige Größe, sein hohes Alter, seine komplizierten Bauformen und die Vielzahl der Steinmaterialien stellen für alle Beteiligten eine außerordentliche Herausforderung dar. Dies gilt in gleicher Weise für die wissenschaftliche Bearbeitung und Restaurierung der reichen künstlerischen Ausstattung.
» www.dombau-koeln.de

Domradio

In der bunten Vielfalt der Medienlandschaft ist auch die Kirche mit einem eigenem Radioprogramm zu hören: Seit 2000 sendet aus Köln das domradio. Abgemischt mit sanfter Popmusik berichtet domradio aktuell über Kirche und Gesellschaft, hat Beratungs-, Talk- und Kultursendungen ebenso im Programm wie Liturgie und geistliche Musik. domradio sendet in NRW über Kabel und Digitalradio DAB, darüber hinaus über Satellit und auch live im Internet.
Ausführliche Infos im Internet unter
» www.domradio.de

 

Domradio

Kölner Männer-Gesang Verein gegründet 1842

Für seine Mitglieder eine Gemeinschaft, die Chormusik in praktischer Ausübung und fördernder Teilhabe vermittelt.
Für die Bürger der Stadt eine angesehene gemeinnützige Kulturgesellschaft; für die Musikfreunde außerhalb Kölns mit seinen Liedern ein Botschafter der Stadt über Sprach- und Landesgrenzen.
» www.kmgv.de

Kölner Männer-Gesang Verein gegründet 1842

Zoo-Verein Wuppertal e.V.

Der Zoo-Verein Wuppertal e.V. ist die Vereinigung der Freunde und Förderer des Zoo Wuppertal.
Seit 1955 ist er für den Zoo eine wichtige Unterstützung, denn er ermöglicht durch Beiträge und Spenden den Bau neuer Gebäude und Anlagen. Daneben fördert er Forschungsprojekte im Zoo und Naturschutzprojekte vor Ort zur Erhaltung bedrohter Tierarten.
» www.zoo-wuppertal.de/zoo-verein/

 

Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland

Viele Kirchen sind vom Verfall bedroht. Besonders betroffen sind kleine Dorfkirchen in den östlichen Bundesländern. Die einzelnen Gemeinden sind finanziell überfordert, wenn es um den Erhalt ihrer Kirchen geht. Zuschüsse reichen oft nicht aus oder werden sogar radikal gekürzt.
Darum hat die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) mit ihren Gliedkirchen 1998 die ‚Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland‘ (Stiftung KiBa) ins Leben gerufen. Im Jahr 2003 konnte die Stiftung auf fünf erfolgreiche Jahre zurückblicken.

Seit ihrem Bestehen hat die Stiftung über 65 Sanierungsvorhaben gefördert. Dabei hat sich gezeigt, dass die Instandsetzung der Gebäude oftmals ganze Dorfgemeinschaften mit neuem Leben erfüllt hat.
» www.ekd.de/kiba/stiftung

Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland

Große Kölner Karnevalsgesellschaft e.V. 1882

Die Große Kölner ist eine Frackgesellschaft und allein durch ihre lange Vergangenheit – sie besteht seit 1882 – eine der Traditionsgesellschaften des Kölner Karnevals. Eine Frackgesellschaft kennt keine Dienstgrade, keine Beförderungen und auch keine aus dem militärischen Leben kopierten Abläufe.
Die Große Kölner hat einen ganz eigenen Stil – ein eigenes Selbstbewusstsein, das sich aus langer erfolgreicher karnevalistischer Tradition begründet. Sie ist eine Familiengesellschaft. Die typische Lebensart der Großen Kölner beinhaltet die freundschaftlichen Beziehungen der Mitglieder untereinander – auch außerhalb der Karnevalszeit, die Freude am tiefsinnigen Humor, an der geschliffenen Rede und an eleganten, feinsinnigen Formulierungen.
» www.grossekoelner.de

                  Große_Kölner_Wappen

Städtepartnerschaftsverein Köln-Bethlehem

1996 wurde die Partnerschaft mit Bethlehem besiegelt. Köln ist die erste deutsche Stadt, die eine Partnerschaft mit einer palästinensischen Stadt aufgenommen hat. Die Partnerschaftsbegründung ist als Beitrag zur Förderung und Festigung des Friedensprozesses im Nahen Osten auf kommunaler Ebene von großer Bedeutung. Regelmäßig finden Reisen des Vereins zum kulturellen Austausch statt.
» www.koeln-bethlehem.de

DRV

Seit über 60 Jahren setzt sich der Deutsche ReiseVerband für die Interessen der Tourismusbranche ein. Die Mitglieder – Reiseveranstalter, Reisemittler und touristische Dienstleister – erwirtschaften zusammen über 85 Prozent des Umsatzes des deutschen Reisebüro- und Reiseveranstaltermarktes. Über 450 ehrenamtliche Experten aus DRV-Mitgliedsunternehmen bringen ihr Fachwissen in die Gremienarbeit des Verbandes ein.
» www.drv.de

IATA

Conti-Reisen ist IATA-Agentur. Der International Air Transport Association gehören weltweit ca. 240 Fluggesellschaften an, die rund 94 % aller internationalen Flüge durchführen.
» www.iata.org

 

 

nach oben